Darum LIONTRON® LiFePO4 Batterien!
Batterien für höchste Ansprüche

LIONTRON® LiFePO4 Akkus sind ein vollwertiger Bleibatterie-Ersatz mit allen Vorteilen der Lithium-Eisenphosphat-Technologie.

Höchste Sicherheit und eine lange Nutzbarkeit auch bei regelmäßig tiefer Entladung sind hier gegeben. Die Technologie ermöglicht eine extrem hohe Zyklen-Lebensdauer, was diese Akkus zur optimalen Traktionsbatterie macht.

Der Akku ist geeignet, Bleibatterien wie AGM oder Gel eins- zu eins zu ersetzen, ohne dass die Lade- oder Entladestruktur verändert werden muss. Durch die absolut nutzbare Kapazität ersetzt er in der Praxis Bleiakkus der doppelten Kapazität trotz der extrem leichten Bauweise.

Bleiakkus einfach ersetzen

AGM- und Gel-Akkus können einfach ersetzt werden. Ladegeräte und Wechselrichter können weiterverwendet werden.

Maximale Lebensdauer

Mehr als 3.000 Lade- und Entladezyklen, auch bei regelmäßig tiefer Entladung.

Geringes Gewicht

LiFePO4 Akkus wiegen bei gleicher Kapazität 50% weniger im Vergleich zu Bleibatterien.

Entladung bis 100% möglich

Bis zu 15% höhere Kapazität als angegeben.

Absolut sichere Lithium Technik

Lithium-Eisenphosphat (LiFePO4). Kein Gasen, keine Explosions- oder Brandgefahr. Kein Kobalt.

Batterie Management System mit Bluetooth

Integrierte Bluetooth Überwachung und Schutz vor falscher Nutzung wie Tiefentladung und ist bedingt Kurzschlussfest.

Hoher Entladungsstrom

Ohne Spannungsabfall für starke Verbaucher wie Kaffeemaschine oder Klimaanlage.

Schnelle effiziente Ladung

Schnelle und effiziente Vollladung in kürzester Zeit möglich.

LIONTRON® LiFePO4 Akkus
Vergleich zu Bleibatterien

Lithium Batterien sind günstiger als Bleibatterien, wenn die Kosten über den Zeitraum der Nutzung betrachtet werden.

Eine regelmäßig tiefe Entladung von mehr als 50% wird bei Bleibatterien nicht empfohlen, da die Anzahl von möglichen Zyklen unverhältnismäßig stark absinkt. Eine Lithium Batterie hingegen kann ohne Probleme regelmäßig bis zu 90% entladen werden, ohne dass die Anzahl der Zyklen darunter leidet. Eine 100Ah Lithium Batterie kann somit in der Regel eine 200Ah Bleibatterie ersetzen.

Bleibatterien verlieren nach maximal 800 Ladezyklen entscheidend an Kapazität. Eine LiFePO4 Batterie hingegen meistert ohne Probleme 3.000 Ladezyklen und bietet auch bei den darauffolgenden 7.000 Zyklen eine gute Performance.

Das bedeutet, dass eine LIONTRON® Lithium Batterie selbst bei intensiver Nutzung mindestens so lange hält wie drei Bleibatterien.

In Punkto Gewicht ist eine Lithium Batterie klar einer Bleibatterie vorzuziehen.

Eine typische 100Ah Bleibatterie wiegt rund 32 Kilogramm. Eine Lithium Batterie mit gleicher Kapazität gerade einmal 14,5 Kilogramm. Somit beträgt die Gewichtsersparnis mehr als 50%. Wird eine 200Ah Bleibatterie mit einer 100Ah Lithium Batterie ersetzt, verdoppelt sich die Gewichtsersparnis ein weiteres Mal.

Nutzbare Kapazität

LIONTRON® LiFePO4 - 100%
Typische Bleibatterie - 50%

Zyklenlebensdauer bei 50% Entladungstiefe

LIONTRON® Lithium LiFePO4
Typische Bleibatterie

Gewicht bei 100Ah

LIONTRON® LiFePO4 - 14,5kg
Typische Bleibatterie 32kg

Batteriestatus immer im Blick
Batterie Management System und Bluetooth Überwachung

Das in jeder Batterie eingebaute Batterie Management System (BMS) sorgt dafür, dass die Batterie vor falscher Nutzung geschützt wird. Es schaltet die Batterie beispielsweise bei Unterspannung oder Überspannung ab und automatisch wieder ein, sobald das Problem behoben ist.

Durch die integrierte Bluetooth-Schnittstelle lässt sich der Batteriezustand jederzeit komfortabel über Smartphone oder Tablett (Android oder Apple iOS) überwachen. Aufwendig verkabelte Batteriemonitore entfallen.

Anzahl Ladezyklen

Batterietemperatur (°C)

Batteriespannung (V)

Lade- /Entladestrom (A)

Ladezustand (%)

Gesamtkapazität (Ah)

Verbleibende Kapazität (Ah)

Einfacher Service.
Nachhaltig. Ressourcen sparend

Bei unseren Lithium Batterien setzten wir auf eine konsequent modulare Bauweise.

  • Leichtes Öffnen der Batterie durch Lösen von vier Schrauben
    – ohne Spezialwerkzeug.
  • Kein verklebtes Gehäuse. Keine verschweißten Zellen.
  • Tausch einzelner Komponenten möglich.
  • Volle 5 Jahre Hersteller-Garantie.
  • Kostengünstige Reparatur nach der Garantiezeit möglich.
  • Ersatzteile 10 Jahre nach Einstellung der Produktion verfügbar.
  • Keine umweltschädlichen Schwermetalle wie Cobalt.

Bei unseren Lithium Batterien setzten wir auf eine konsequent modulare Bauweise.
Das Gehäuse ist nicht verklebt und lässt sich durch das Lösen von vier Schrauben schnell und einfach für Servicezwecke öffnen. Die einzelnen Komponenten wie Zellen, Batterie Management System (BMS) oder Bluetooth-Modul sind nicht verlötet, sondern verschraubt. So lassen sich bei Bedarf defekte Bestandteile ohne spezielles Werkzeug austauschen. Funktionsfähige Komponenten können dabei erhalten bleiben. Das spart Ressourcen.

Um unseren Kunden eine Nutzungsdauer weit über die Garantiezeit hinaus zu ermöglichen, haben wir uns freiwillig dazu verpflichtet nach Einstellung der Produktion, jedes Ersatzteil für mindestens weitere 10 Jahre vorzuhalten. Dadurch sind auch nach der Garantiezeit kostengünstige Reparaturen möglich.

Im Gegensatz zu anderen Lithium Technologien werden weder Cobalt, Nickel, Kadmium noch andere umweltschädliche Schwermetalle bei der Zellproduktion eingesetzt. Vor allem beim Recycling punktet die Lithium-Eisenphosphat Technologie gegenüber anderen Materialkombinationen. Alle eingesetzten Metalle können bis zu 100% recycelt werden und es werden keine giftigen Schwermetalle in die Umwelt emittiert.

Einfacher Service.
Tutorial BMS austauschen

Wir setzen bei unseren LIONTRON® Akkus auf eine komplett modulare Bauweise. Sie lassen sich durch Lösen von vier Schrauben schnell und einfach öffnen.

Das ermöglicht eine kostengünstige Reparatur und den Austausch einzelner Komponenten. In diesem Video zeigen wir, wie sich das Batterie Management System (BMS) in wenigen Minuten tauschen lässt.

Tutorial Zelle tauschen

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie sich in wenigen Minuten eine Zelle tauschen lässt. Das ermöglicht, nach Ablauf der Garantiezeit von 5 Jahren, einer technisch versierten Person eine kostengünstige Reparatur.

arcticlogo-250x75

Verwendbar bis -30°C
Bringt das Eis zum schmelzen

Die neue LIONTRON® LX Arctic ist die erste LiFePO4 Batterie, die selbst bei arktischen Temperaturen bis -30°C problemlos eingesetzt werden kann. Andere Lithium Batterien stellen meist bereits ab 0°C den Betrieb komplett ein.

  • Verwendbar bis -30°C
    LIONTRON® Arctic Batterien lassen sich selbst bei extremen Außentemperaturen verwenden.
  • Für den mobilen Einsatz
    Optimal für Caravan, Reisemobile und Camper. Erlaubt den Einbau der Batterie auch im unbeheizten Teil des Fahrzeug.
  • Einfach Nachrüsten
    Das Arctic Upgrade kann ohne Probleme nachgerüstet werden. Bereits gekaufte LIONTRON Akkus der LX Serie können ebenfalls umgerüstet werden.

Das System besteht aus zwei vom Batterie Management System (BMS) vollautomatisch gesteuerten, energieeffizienten Heizelementen, die durch den Ladestrom die Zelltemperatur über dem Gefrierpunkt halten um eine Nutzung der Batterie auch unter extremen Bedingungen zu ermöglichen.

Das macht die LIONTRON® LX Arctic zur optimalen Wahl für Reisen in kühleres Klima oder für den Einbau des Akkus im nicht beheizten Teil des Fahrzeugs, beispielsweise im Batteriefach.

Das Arctic Upgrade ist für alle LIONTRON® LX Modelle ab einer Kapazität von 100Ah verfügbar.